Sachspenden für die Ukraine

Erschienen am 7. März 2022 in Blog

Als Pfadfinder:innen setzen wir uns für den weltweiten Frieden ein. Deshalb solidarisieren wir uns mit allen Menschen in der Ukraine und haben uns dazu entschieden, Spenden zu sammeln.
So kamen innerhalb nichtmal einer Woche eine beachtliche Anzahl an Sachspenden wie z.B. Kleidung, Hygieneprodukte oder haltbare Lebensmittel zusammen, die über den ‘Hilfe und Hoffnung e.V.‘ zu den Betroffenen gelangen -der Großteil der Spenden wie z.B. Medizin, Hygieneprodukte, Schlafsäcke etc. geht über diesen Verein direkt in die Ukraine. Kleidung oder z.B. Masken werden die Betroffenen in Flüchtlingsunterkünften in der EU erreichen.

Danke an alle, die sich an dieser Aktion beteiligt haben, insbesondere auch an die Pfadistufe, welche sich dazu entschieden hat, Lebensmittel und co. aus der Stufenkasse zu kaufen!

Der DPSG Bundesverband und der RdP haben Statements zum Krieg in der Ukraine veröffentlicht. Diese findet ihr hier.

0 0 Abstimmungen
Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Mich würde deine Meinung interessieren, daher kommentiere doch bitte.x
()
x
Datenschutz
Ich, Celina Himmel, Jonas Nikisch (Wohnort: Deutschland), verarbeite zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in meiner Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Ich, Celina Himmel, Jonas Nikisch (Wohnort: Deutschland), verarbeite zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in meiner Datenschutzerklärung.